📕 Hanna Herbst 🇩🇪/🇦🇹

Geboren 1990 in Mainz, lebt in Köln. Lebte und arbeitete lange in Österreich. Eingeladen von Insa Wilke.

Ehemalige stellvertretende Chefredakteurin von VICE Österreich, ehemalige Co-Chefredakteurin der Liga, dem Magazin der österreichischen Liga für Menschenrechte, überblickt ab Sommer den journalistischen Teil einer neuen Sendung für das ZDF. 2020 erhielt Hanna Herbst das Literaturstipendium der Stadt Wien.

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen unter anderen in: Liga, VICE, Der Standard, Zeit Online, Datum, Falter und in diversen Literaturzeitschriften und Anthologien in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
2017 führte sie Interviews mit Insassen des Maßnahmenvollzugs für „Das Volk will es so“, erschienen im Mandelbaumverlag, 2018 erschien ihr Sachbuch „Feministin sagt man nicht“ im Brandstätter Verlag.

Auszeichnungen & Stipendien

  • Wiener Literaturstipendium 2020
  • Claus-Gatterer-Anerkennungspreis für die Verdienste im Bereich Menschenrechte mit Liga, 2017
  • Einladung als Ehrengast zur Masterclass im Rahmen des European Press Prize 2017
  • Shortlist für die Geschichte des Jahres der Österreichischen Journalismustage, 2015 & 2016
  • Teil der „30 unter 30“ von Forbes Austria, 2016
  • Medienlöwe als Teil der Falter-Covergeschichte „Es reicht!“, 2016
  • New Media Journalism Award des Österreichischen Journalisten Clubs mit VICE Austria, 2015
  • Teil der „Besten 30 unter 30“ von Der Österreichische Journalist, 2014

Zurück zum Special

logo Project Ingeborg