Über pingeb.org

Projekt Ingeborg stellt seit 2012 regionales Kunstschaffen in den Vordergrund.

Projekt Ingeborg (kurz: pingeb.org) ist ein Kulturprojekt, das 2012 in Klagenfurt entstand und für regionales Kunstschaffen wirbt.

Über Kärnten verteilt findet man mehr als 250 knallgelbe Sticker. Sie befinden sich an Haltestellen, in Cafés, Geschäften oder Schulen und laden mit dem Handy zur Entdeckung der heimischen Kunstszene ein. Woche für Woche gibt es regionale Kunstschaffende zu entdecken.

Du kannst die Inhalte auch ohne App und Sticker konsumieren: tippe einfach m.pingeb.org in den mobilen Browser ein.

Ziele

Ziel ist es, mit Technik mehr Menschen für Kunst & Kultur der Region zu begeistern. Kunstschaffende sollen mit Kostproben ihrer Arbeit bekannter werden.

% if block.title:Das Team% end
Das Team Martin Steinthaler

Team

Gegründet wurde pingeb.org von Bruno Hautzenberger (links) und Georg Holzer (rechts) 2012. Seit Jänner 2015 zeichnet Johanna Wohlfahrt (Mitte) für die Inhalte verantwortlich.

Technik von xamoom

Nach großer Aufmerksamkeit und einigen Preisen für pingeb.org kam es zur Gründung des Start-ups xamoom. Es entwickelt die Technik hinter pingeb.org. Damit können mobile Informationsdienste in kürzester Zeit und zu einem Bruchteil der bisherigen Kosten angeboten werden.

Kontakt

Projekt Ingeborg