Corinna T. Sievers đŸ‡©đŸ‡Ș

Geboren 1965 auf der Ostseeinsel Fehmarn, lebt in Herrliberg am ZĂŒrichsee und liest auf Einladung von Nora-Eugenie Gomringer.

Corinna T. Sievers studierte Politik, Wirtschaft, Musikwissenschaften, Medizin und Zahnmedizin. WĂ€hrend des Studiums verdiente sie sich ihr Geld als Pianistin und als Nachtwache auf Intensivstationen. 1997 schrieb sie in Los Angeles und Kiel ihre Doktorarbeit ĂŒber die Prognostizierbarkeit von Schönheit. Ihre kieferorthopĂ€dische Praxis in ZĂŒrich ist spezialisiert auf angeborene Gesichtsfehlbildungen. Seit ihrer Studienzeit entstanden zahlreiche ErzĂ€hlungen und Gedichte, die sie aber nicht veröffentlichte. Erst ab 2010 veröffentlichte sie ihre Romane.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • „Samenklau“, Roman, Frankfurter Verlagsanstalt, 2010
  • „Schön ist das Leben und Gottes Herrlichkeit in seiner Schöpfung“, Roman, Edition Nautilus, 2012
  • „Maria Rosenblatt“, Roman, Edition Nautilus, 2013
  • „Die Halbwertszeit der Liebe“, Roman, Frankfurter Verlagsanstalt, 2016

Foto © Privat

Projekt Ingeborg