Daniel Goetsch 🇨🇭 🇫🇷

Geboren 1968 in Zürich, er lebt in Berlin und liest auf Einladung von Hildegard E. Keller.

Studium der Rechtswissenschaft, Teilnahme am Dramenprozessor, lebt seit 2004 als freiberuflicher Autor in Berlin.

Veröffentlichungen

Romane:

  • „Aspartam“, Bilgerverlag, Zürich 1999
  • „X“, Bilgerverlag, Zürich 2004
  • „Ben Kader“, Bilgerverlag, Zürich 2006
  • „Herz aus Sand“, Bilgerverlag, Zürich 2009
  • „Ein Niemand“, Klett-Cotta, Stuttgart 2016

Theaterstücke:

  • „Mir“, UA Schauspielhaus Zürich 2001
  • „Kurzwelle“, UA Kampnagel, Hamburg 2001
  • „Ammen“, UA Theater der Stadt Heidelberg 2003
  • „Prosperos rechte Hand“, Kurzstück, UA Tübingen 2004

Hörspiele:

  • „Das Hotel hat ein Loch“, DRS1 2006
  • „Der Fleischgott“, WDR 2007
  • „Kein Wort zu Oosterbeek“, WDR 2010
  • „Der Pirat vom Bodensee“, SWR 2012

Auszeichnungen/Stipendien

  • Werkbeitrag des Aargauer Kuratoriums 2014
  • Werkbeitrag der Pro Helvetia 2007
  • Autorenpreis des Heidelberger Stückemarkts, 2002
  • Ehrengabe des Kantons Zürich 1999

Zurück zum Special

Foto: © Johannes Puch/ORF | Quelle: ORF Kärnten

Project Ingeborg