Gianna Molinari 🇨🇭

Geboren 1988 in Basel, sie lebt in ZĂĽrich und liest auf Einladung von Hildegard E. Keller.

Gianna Molinari studierte von 2009 bis 2012 Literarisches Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut Biel und danach Neuere Deutsche Literatur an der Universität Lausanne. Sie ist Mitgründerin der Kunstaktionsgruppe „Literatur für das, was passiert“.

Veröffentlichungen

Derzeit arbeitet sie an ihrem ersten Roman. Bisher literarische Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien.

Auszeichnungen/Stipendien

  • Anerkennungsgabe der Stadt ZĂĽrich fĂĽr das Projekt „Literatur fĂĽr das, was passiert“ 2016
  • Werkbeitrag des Fachausschusses Basel-Stadt/Basel-Land 2014
  • Stipendiatin der Autorenwerkstatt Prosa am Literarischen Colloquium Berlin 2012
  • 1. Preis und Publikumspreis des MDR-Literaturwettbewerbes 2012

ZurĂĽck zum Special

Foto: © Johannes Puch/ORF | Quelle: ORF Kärnten

Project Ingeborg