📕 Verena Gotthardt 🇦🇹

Geboren 1996 in Klagenfurt am Wörthersee, lebt in Wien. Studiert seit 2015 Fotografie und Bildende Kunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Eingeladen von Maria Delius.

Gotthardt lebte ein Jahr in Paris, wo sie an der Kunsthochschule ENSAPC in Cergy studierte. 2016 erhielt sie den Förderungspreis für Literatur des Landes Kärnten.

Mitglied der GAV (Grazer Autorinnen Autorenversammlung) und des Verbandes slowenischer SchriftstellerInnen in Österreich. Sie ist Kärntner Slowenin und schreibt in den beiden Landessprachen Slowenisch und Deutsch.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • „herausgehen“ Erzählungen, Hermagoras Verlag, 2018
  • „Najdeni nič“ (Gefundenes Nichts) Gedichte, Mohorjeva zaloĹľba/Hermagoras Verlag, 2013

In Anthologien und Zeitschriften

  • „SALZ“ (Gedichte), Juni 2021
  • „feinheiten“, Hrg. Kärntner SchrifstellerInnen Verband, 2020
  • „wortwörtlich/dobesedno“ 10 Jahre Literaturwettbewerb der Stadtgemeinde Bleiburg/Pliberk, 2020
  • „teXte 1: Anthologie“, Hrgs. Gernot Ragger, der Wolf Verlag, 2020
  • „Die BrĂĽcke Kärntens Kulturzeitschrift“, November 2019
  • „wo warn wir? ach ja: Junge österreichische Gegenwartslyrik“, Limbus Verlag, 2019
  • „Reibeisen“, 2016
  • „Lichtungen“, Gedichte, Graz 151/2017
  • „Rastje“ (Zeitschrift des slowenischen Schriftstellerverbandes Ă–sterreich) seit 2013

Auszeichnungen und Preise (Auswahl)

  • Arbeitsstipendium des Landes Kärnten fĂĽr das fotografisch-literarische Projekt „Das Blatt“, 2021
  • Förderungspreis fĂĽr Literatur des Landes Kärnten, 2016

ZurĂĽck zum Special

logo Project Ingeborg